Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass du den Weg auf unsere Seite gefunden hast und dich für unsere Art der Fotografie interessierst.

Unter dem Motto "See the world from a different angle" versuchen wir, Menschen, Situationen und Eindrücke, die wir vor unsere Kameras bekommen, auf eine etwas andere Art und Weise - eben aus einem anderen Blickwinkel - darzustellen...

Wir möchten dir an dieser Stelle viel Spaß beim Herumstöbern auf unserer Seite wünschen - und über ein "Gefällt mir" auf unserer Fanseite auf Facebook würden wir uns natürlich auch sehr freuen...

Frank und Maddie

Wer sind wir?

Die Welt aus einem anderen Blickwinkel sehen - das ist es, was wir mit unserer Art der Fotografie versuchen...

Fotograf
Frank Schippers

Frank Schippers

Ich heisse Frank Schippers, bin im Juni 1969 geboren und wohne in Krefeld. Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit der Fotografie im Allgemeinen. Im August 2003 habe ich damit begonnen, schwerpunktmässig Menschen zu fotografieren und seitdem in nunmehr fast 300 Shootings mit vielen unterschiedlichen Modellen gearbeitet, von denen einige Bilder hier auf dieser Seite zu sehen sind! Meine erste Veröffentlichung war in der "DigitalPHOTO" (Heft 06/2006) und eines meiner Bilder ziert das CD-Cover einer kleinen österreichischen Band. Meine aktuellste Veröffentlichung ist ein Bild auf dem Titel der "BILD Ruhrgebiet" vom 17.10.2013.

Ich betreibe die Fotografie nicht hauptberuflich und biete Shootings in den verschiedensten Bereichen. Bei freien Arbeiten (bzw. wenn ich besondere Projekte umsetzen möchte) sind die Shootings in der Regel für das Modell kostenlos. Die entstandenen Bilder werden nirgendwo veröffentlicht oder kommerziell genutzt.

Keins der hier gezeigten Modelle ist ein "Profimodel", sondern ich arbeite ausschliesslich mit "Amateuren": Frauen, die teilweise zum ersten Mal vor einer Kamera standen! Einzige Voraussetzung, die meine Modelle mitbringen müssen, ist Spass an der Sache und die Bereitschaft, sich auf die Arbeit mit der Kamera einzulassen!

Deshalb wird die Arbeit mit der "Frau von nebenan" nicht langweilig... Ganz im Gegenteil: Ich bin immer wieder fasziniert, wie facettenreich die Zusammenarbeit mit Frauen ist, die sich ausschliesslich aus Spass an der Sache fotografieren lassen, und ich bin immer wieder überrascht, welche Ideen und Vorschläge manche Modelle mitbringen.

Generell bin ich immer auf der Suche nach Frauen zwischen 18 und 35, mit denen ich ihre und meine Ideen in die Tat umsetzen kann. Frauen, die neugierig darauf sind, sich einmal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen...

Fotografin
Maddie Pagenkemper

Maddie Pagenkemper

Aus Schnappschüssen hier und da wurde mehr: Mitte 2013 bin ich dem Hobby der Fotografie verfallen und stehe seitdem regelmäßig vor und hinter der Kamera. Als Fotomodell durfte ich bereits mit vielen Fotografen zusammenarbeiten und hin und wieder auch einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Arbeit vor der Kamera bereitet mir sehr viel Freude, denn ich bringe sehr gerne Emotionen zum Ausdruck und habe Spaß an tollen Ergebnissen. Ich bin stets auf der Suche nach interessanten Locations für Shootings. Nicht nur im Bereich des Modelns, sondern auch in Film und Fernsehen durfte ich bereits Erfahrungen sammeln. So war ich nicht nur beim NDR, sondern auch in einem großen Hollywood-Kinofilm tätig.

Die Arbeit hinter der Kamera begeistert mich insofern, als dass ich durch diese Art der "Kunst" eine derartige Tiefe schaffen kann, die den Betrachter berührt. Ich möchte meinen Modellen tief in die Seele blicken und Gefühle abbilden - die Bilder sollen leben und Geschichten erzählen. Sie sollen so individuell sein wie das Motiv selbst und auch beim wiederholten Hinsehen immer neue Facetten aufdecken. Schwerpunktmäßig habe ich mich auf die Natur- und Tierfotografie spezialisiert und bereits viele Erfahrungen in diesen Bereichen gesammelt.

Anfragen zu meinen Tätigkeiten vor und hinter der Kamera sind jederzeit willkommen - ich freue mich!


Wir fotografieren mit digitalen Spiegelreflexkameras (aktuell mit einer Canon EOS 7D mit 18,0 Mio. Pixeln und einer Canon EOS 40D mit 10,1 Mio. Pixeln), so dass die ersten Ergebnisse schon unmittelbar nach dem Shooting zu sehen sind. Die Shootings führen wir in meinem eigenen Studio in der Krefelder Innenstadt durch. Darüber hinaus verfüge ich über umfangreiches, mobiles Studioequipment, so dass ich sehr flexibel bei der Auswahl meiner Locations bin und meine Shootings bundesweit durchführen kann. Dadurch, dass wir Maddie für's Team gewinnen konnten, steht uns jetzt auch eine weitere "Homebase" im Oberharz zur Verfügung.

Wie ein Shooting generell aussieht, wo es stattfindet und alle weiteren Einzelheiten kann ich Interessentinnen gerne per Email oder in einem persönlichen Gespräch / Telefonat erklären.

Studio

Check Out Our Studio.

Studio Details

  • Seit dem 01.03.2012 findet man mein Studio nicht mehr in Moers, sondern verkehrsgünstig in der Krefelder Innenstadt. Seit diesem Zeitpunkt führe ich hier meine Shootings durch.

    Hier mal ein paar technische Daten:
    Fläche Studio: ca. 54 m², zzgl. kleines Büro / Umkleideraum und WC

    Ausstattung:

    • - Studioblitzanlage mit 3 Blitzköpfen
    • - Dauerlicht
    • - verschiedene Lichtformer
    • - großzügige Fensterfront (verdunkelbar) für Tageslichtaufnahmen
    • - Hintergrundsystem mit verschiedenfarbigen Hintergründen
    • - Sitzecke für die Kaffeepause zwischendurch oder als Set
    • - für Musik, Kaffee/Tee/Kakao und nichtalkoholische Getränke ist gesorgt
    • - ein kleiner Fundus an Bekleidung in verschiedenen Größen ist vorhanden
  • Hier mal ein kleines Panoramabild als Überblick über das Studio:
  • Hier geht es zu einer Anfahrtsbeschreibung zum Studio. Wenn ich da bin, sind Besucher zum Klönen oder Kaffeetrinken gerne gesehen...

Projekte

Auf dieser Seite findet ihr laufende und/oder geplante Projekte. Wer Interesse hat, sich an einem der Projekte zu beteiligen, kann sich per Email bei mir melden.

Wäschefundus sucht Modell... ;-)

Zeitpunkt / Zeitraum: laufend
Ort: Different Angle Studio, Krefeld

Im Laufe der Jahre sammelt sich auch bei einem Fotografen zwangsläufig ein ziemlicher Vorrat an Dessous, Wäsche- und Kleidungsstücken an...

Ich suche daher ein weibl. Modell, um diesen Fundus einmal "durchzufotografieren", um Bilder zu erstellen, die man nutzen kann, um zukünftigen Modellen auf meiner HP zu zeigen, was man denn da so hat...

Konfektionsgröße: S
BH: ~75 B
Haar-/Augenfarbe: egal
Piercing / Tattoo: gerne aber kein Muss

Da es sich bei den Wäschestücken teilweise um transparente, sehr knappe bzw. "gewagte" Stücke (z.b. eine Unterbrustcorsage oder Micro-Strings) handelt, wäre die Bereitschaft zu mind. Teilakt wünschenswert. Da es sich um eine reine Dokumentation der Kleidungsstücke handelt, können die Aufnahmen selbstverständlich anonymisiert werden, d. h. es können sich auch Modelle melden, die sowas normalerweise nicht in ihrem Portfolio anbieten.

Vom Zeitansatz würde ich ca. 2 Std. reine Shootingzeit ansetzen. Raucherpausen sind - falls vom Modell gewünscht - natürlich auch drin... ;-) Heiß- und Kaltgetränke, sowie was zum Knabbern ist immer vorhanden.

Als kleine Aufwandsentschädigung biete ich einen kostenlosen Hol- und Bringedienst (*g*), anschließend 'ne Pizza und einen kleinen (!) finanziellen Obolus. Wenn Interesse besteht, kann man im Anschluss auch noch Fotos nach Wünschen des Modells machen, die sie dann auch nutzen kann.


Testmodell / Lichtmodell gesucht für Tattoofotos

Zeitpunkt / Zeitraum: laufend
Ort: Different Angle Studio, Krefeld

Da ich mich in nächster Zeit verstärkt dem Fotografieren von Tätowierungen zuwenden möchte, suche ich zum Ausprobieren der ein oder anderen Bildidee und dem Testen verschiedener Lichtsetzungen geduldige, tätowierte Modelle, die Lust haben, sich vor meine Kamera zu trauen... :-)

Einzige Voraussetzungen sind mindestens eine nennenswerte Tätowierung (ein einzelnes Schriftzeichen im Nacken ist für so ein Testshooting vielleicht nicht so geeignet... *g*), ein bisschen Mut, Offenheit und gute Laune...

Vom Zeitansatz würde ich mind. 3 Stunden ansetzen.

Das Testshooting ist für das Modell selbstverständlich kostenlos und als kleine Entschädigung gibt's im Anschluss das ein oder andere Foto zur privaten Nutzung.

Ich freue mich auf eure Anfragen! ;-)

FAQ

Frequently asked questions

Hier findest du erste Antworten auf häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit einem Shooting:

Nach einer telefonischen Terminabsprache treffen wir uns im Vorfeld (spätestens jedoch am Tage des Shootings) zu einem Vorgespräch ("Kennenlernkaffee"), um uns ein wenig kennenzulernen und deine und meine Vorstellungen noch einmal im Detail zu besprechen.
Bei dieser Gelegenheit kann ich dir dann auch noch weitere Fotos zeigen und wir legen den weiteren Ablauf fest.
Am Tag des eigentlichen Shootings ist es z.B. möglich, je nach Witterung mit Outdooraufnahmen zu starten, damit du dich ganz in Ruhe an die Kamera gewöhnen kannst. Locations für diese Aussenaufnahmen könnten z.B . ein Park, eine Burg(-ruine) oder ein Industriegelände sein.
Danach machen wir mit den Indooraufnahmen weiter. Auch hier lassen wir uns ausreichend Zeit, um schließlich die abgesprochenen Aufnahmen zu verwirklichen.
Neben kombinierten Outdoor-/Indoorshootings sind selbstverständlich auch reine Outdoor- oder reine Indoorshootings möglich.
Ausreichende Pausen sind natürlich mit eingeplant.
In der Regel findet ein Shooting in meinem gut ausgestatteten Studio in Krefeld statt oder an Outdoor-Locations in der Umgegend. Bei interessierten Modellen, die nicht aus der Region kommen, hat es sich als vorteilhaft herausgestellt, das Shooting an einem vertrauten Ort (z. B. in der Stadt, in der das Modell lebt) zu machen.
Das kann man so pauschal nicht sagen. Du solltest für das Shooting auf jeden Fall ausreichend Zeit einplanen. Je nach Art und Umfang der geplanten Aufnahmen macht es wenig Sinn, sich im Anschluss noch fixe Termine zu setzen, da ein Shooting anstrengender ist und länger dauern kann, als man es sich gemeinhin vorstellt... Ich persönlich bevorzuge "Open-End"-Shootings, bei denen man, ohne auf die Uhr zu schauen, konzentriert arbeiten kann und trotzdem noch Zeit genug für Pausen hat. Inclusive 'nem kurzen Kaffee vorher, Outdoor- und Indoorshooting und sämtl. Pausen kann ein Shootingtag problemlos mehr als fünf Stunden dauern.
Die Art und Anzahl der unterschiedlichen Outfits richtet sich in erster Linie nach deinen Vorlieben und deinem Typ. Fotos in legerer, sportlicher Kleidung sind genauso möglich, wie Aufnahmen in "geschäftsmäßiger" Kleidung. Alles, was darüber hinausgeht, sollten wir im persönlichen Gespräch festlegen.

Bei Shootings in den Bereichen Dessous oder darüber hinaus empfiehlt es sich, für den Weg zum Shooting weite, locker anliegende Kleidung und Wäsche zu tragen, um Druckstellen zu vermeiden. Druckstellen durch Kleidung verschwinden meist erst nach frühestens einer Stunde oder länger und sind schwierig wegzuretuschieren.

Was ebenfalls in die Shootingtasche gehört: Haarbürste, Haargummis, ein bisschen was zum Nachschminken, Puder zum evtl. abpudern glänzender Hautpartien, Lipgloss...
Nein! Du bekommst keine Abzüge in Papierform... Im Anschluss an das Shooting bekommst du eine CD mit allen Fotos (oder noch besser: Du bringst einen USB-Stick mit), die am Tag des Shootings gemacht worden sind (im Schnitt ca. 150 Aufnahmen in einer web-geeigneten Auflösung), mit nach Hause. Dort hast du dann die Möglichkeit, dir die schönsten Fotos auszusuchen und im Fotofachhandel (oder Elektrofachmärkten bzw. in Drogeriemärkten) auf Papier drucken zu lassen. In der Regel bearbeite ich auch noch eine vorher festgelegte Anzahl von Bildern und bereite sie druckfertig vor.
Die Kosten für ein Shooting hängen natürlich von Art und Umfang der gewünschten Aufnahmen ab und auch vom Aufwand des Shootings. Ein zweistündiges Portraitshooting ist in der Regel naturgemäß günstiger als ein aufwändiges On-Location-Shooting in einem 5-Sterne Designhotel...

Für eine Unterstützung meiner Arbeit in Form von Sach- oder Geldspenden bin ich selbstverständlich immer dankbar. Ausstattung für's Studio z.B. wird immer gebraucht -> Hier geht's zu einer Übersicht auf Amazon mit Dingen, die ich noch brauche... ;-)

Ich biete allerdings auch immer wieder kostenlose Shootings an, wenn ich mal wieder neue Fotos für meine Online-Galerien benötige. Sprich mich doch einfach an und dann können wir das individuell verhandeln.
Hier findest du die Vordrucke meiner Vereinbarung für ein freies Shooting und der Einverständniserklärung der Eltern (für Modelle unter 18 Jahren) im PDF-Format (zur Anzeige von PDF-Dateien benötigst du den aktuellen Adobe-Reader), sowie einen Kartenausschnitt mit der Lage meines Studios und eine Wegbeschreibung zum Ausdrucken.

Einverständniserklärung

Wegbeschreibung
Hier findet ihr eine kurze Übersicht und Definition der einzelnen Arbeitsbereiche, die heute in der Peoplefotografie üblich sind. Diese Definitionen sind allerdings nicht allgemeingültig und deshalb ist es wichtig, die genauen Details mit dem Fotografen abzusprechen.
Hier die Übersicht der Arbeitsbereiche zum Download

Kontaktformular

Kontaktdetails /
Impressum

Jugendschutzbeauftragter